digital-DAB

Seit einem Jahr hat das Pandemiegeschehen alles im Griff. Neben dem öffentlichen Leben, hat auch das Kameradschaftsleben der Unteroffizier-Kameradschaft im Bundesministerium der Verteidigung (UK-BMVg) unter den Infektionsschutzmaßnahmen gelitten.

Der Vorstand der traditionsreichten Unteroffizierkameradschaft in der Bundeswehr hat in dieser Zeit, regelmĂ€ĂŸig mit digitalen Möglichkeiten untereinander kommuniziert und dabei die administrativen Voraussetzungen fĂŒr die Zukunft der Kameradschaft geschaffen. Eine dieser Voraussetzungen ist die Möglichkeit, hochwertige Videokonferenzen durchfĂŒhren zu können. Diese Möglichkeit soll nun genutzt werden, um mit den Mitgliedern in den Dialog zu treten.

Vor dem Beginn der Pandemie hatten die Mitglieder am Berliner Dienstsitz in unregelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden ein sogenanntes DAB-Treffen (Dienst Abschluss Bier) durchgefĂŒhrt. Inspiriert dadurch hat sich die UK-BMVg entschlossen, ein digitales DAB-Treffen zu organisieren, um den persönlichen Austausch der Mitglieder zu ermöglichen.  Der Vorstand lĂ€dt am Montag, den 19. April 2021 um 17 Uhr zu diesem ersten Treffen ein. „Wir wĂŒrden uns freuen, mit möglichst vielen an den Monitoren anstoßen zu können. Die Wahl des GetrĂ€nks bleibt dabei jedem selbst ĂŒberlassen“, betont der Vorsitzende Oberstabsfeldwebel Karl-Uwe Hahn.

Wer mit dem Vorstand der UK-BMVg ĂŒber Themen fĂŒr die Zukunft oder die anstehende Mitgliederversammlung diskutieren möchte, wird gebeten sich bis zum 16.04.2021 per E.Mail an die E-Mailadresse webex@uk-BMVg.de mit dem Stichwort „DAB-Anmeldung“ sowie Vor- und Nachname anzumelden. Nach erfolgter Anmeldung erhalten die Teilnehmer zeitgerecht eine E-Mail mit den Zugangsdaten. Diese E-Mail enthĂ€lt auch einen Zugangslink sowie Hinweisen zur Anmeldung, damit die Teilnahme zum DAB einfach gestaltet wird.